You are using an outdated browser.
Please upgrade your browser to improve your experience.
Menu
Slider-Seekirchl in Seefeld neben der Fussgängerzone

Seekirchl in Seefeld

Charmantes Wahrzeichen in der Olympiaregion

Seekirchl in Seefeld

Das Seekirchl thront erhaben auf einer kleinen Anhöhe zwischen Seefelds Zentrum und dem Gschwandtkopf. Vom Haus Stefanie aus gelangen Sie in 20 gemütlichen Gehminuten zu dieser entzückenden Ruheoase, die außen gemütliche Bänke bietet. Hier können Sie die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen. Außen ein traumhaft schöner Platz zum entspannen, innen ein barockes Kleinod voller Geschichte.

Das Barocke Wahrzeichen im Olympia-Ort

1628 wurde mit dem Bau der achteckigen, barocken Kirche begonnen, 1666 wurde sie feierlich eingeweiht. Im inneren des Kuppelbaus befinden sich sehenswerte Wandbilder und Deckenfresken. Die beiden graziös-vergoldeten Seitenaltäre und den Hochaltar aus dem Rokoko stammen von Hans Greuter, der sie um 1768 erschaffen hat. Am Hochaltar befindet sich das wundertätige Kreuz, welches auch ausschlaggebend für den Bau des Kirchls war.

Das Seekirchl und sein wundertätiges Kreuz

Vor dem Bau des Seekirchls in Seefeld stand exakt an dieser Stelle ein einfaches Kreuz, an dem Pilger und Mönche beteten. Eine reuige Pilgerin, so erzählt die Geschichte, erlangte hier  beim Gebet deutliche Worte vom Kreuz, mit dem ihr ihre Sünden vergeben waren. Auch Erzherzog Leopold V. konnte sich der Magie des wundertätigen Kreuzes nicht entziehen. Er verlangte nach einem Priester, der ihm die Beichte abnahm und gelobte über dem Kreuz eine Kapelle zu errichten. Sein Gelöbnis setzte er durch den Bau des Seekirchls um. Die beiden Ereignisse sind übrigens in den Wandfresken rechts und links dargestellt.

Ein gut geschütztes Kirchen-Juwel in Seefeld

Das Seekirchl in Seefeld ist von Mai bis Oktober täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Es gewährt durch ein riesiges schmiedeeisernes Gitter Einblicke in seine barocke Pracht. Um das innere des Kirchls vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen ist eine Einkehr im inneren der Kirche nur zu den Gottesdiensten möglich. Und natürlich kann die wunderschöne Kirche auch für Hochzeiten und Taufen angefragt werden. Informationen dazu gibt es im Pfarramt von Seefeld. 

Unsere Gäste lieben das Seekirchl!

Es ist immer wieder schön zu hören, wie begeistert unsere Gäste von unserem Wahrzeichen sind. Ein Stammgast: „Immer wenn ich das Kirchl sehe, weiß ich dass mein Urlaub bei euch gleich beginnt.“ Wir hören auch oft: „Eine der schönsten Kirchen Tirols und so liebevoll restauriert.“ Oder: „Der perfekte Platz um die Schönheit Seefelds auf sich wirken zu lassen.“ Auch Fotografen und Blogger lieben diesen Platz und sind sich einig: „Das Seekirchl in Seefeld kann man von jeder Seite aus und zu jeder Tages- und Jahreszeit fotografieren. Es sieht immer traumhaft schön aus.“

Das Seekirchl, zu Recht das Wahrzeichen von Seefeld

Auch wenn unsere Kirche nur ein Kirchl ist, so sind wir doch sehr stolz auf unser Juwel inmitten von Seefeld. Im Winter führen unsere Langlaufloipen direkt am Kirchl vorbei. Im Sommer schlendert man von hier aus gemütlich zum nahe gelegenen Wildsee, an dem es sich auch wunderbar entspannen lässt. Sie können das Seekirchl natürlich auch als Ausgangspunkt für Ihre Wanderung auf den Bruschkopf und die Wildmoosalm nutzen.

Genießen Sie Kultur, Natur und Ruhe im Haus Stefanie

Egal, ob Sie einen Aktivurlaub oder einen Relax-Urlaub bei uns im Hotel Haus Stefanie in Seefeld geplant haben, für einen Ausflug zum Seekirchl in Seefeld sollten Sie sich auf alle Fälle Zeit nehmen. Setzen Sie sich auf ein „Bankerl vorm Kircherl“ und genießen Sie unsere herrlicher Tiroler Natur. Vielleicht hilft ja auch das eine oder andere Stoßgebet in Richtung wundersames Kreuz. Wir stehen Ihnen jedenfalls mit gutem Service, köstlichen Tiroler Spezialitäten und einem breiten Wellness-Angebot gerne zur Seite. Alles was Sie jetzt noch tun müssen ist – buchen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Urlaubsanfrage senden

Gästestimmen

Was Gäste über uns sagen

Sympathisches Hotel in guter Lage

Michaela | holidaycheck.at |

Super für Geniesser von Küche und Bar

Bernd | holidaycheck.at |

Ein rundum gelungener Urlaub in Tirol

Inga | holidaycheck.at |

Ein uriges Haus mit viel Wert auf Herzlichkeit

Astrid | holidaycheck.at |

Toller Aufenthalt

Karl-Heinz | holidaycheck.at |

Günstig Wohnen / sehr gut Essen

Markus | holidaycheck.at |

Sehr gemütliches Hotel, rustikal und urig!

Peter | holidaycheck.at |

Gemütliches, landestypisches Hotel in ruhiger Lage

Lisa | holidaycheck.at |

Toller Urlaub in schöner Umgebung

Frank | holidaycheck.at |

News

Aus unserem Hotel

Im Kräutergarten

Kräuter aus Nachbars Garten

News vom 25.07.2020
Die hervorragenden Gerichte des Restaurants im Schwesterhotel Schönruh verblüffen unsere Gäste...
Summitlynx App - Digitales Gipfelbuch & Wanderbuch

Summitlynx App – Digitales Gipfelbuch

News vom 23.07.2020
Seit der Ära des Smartphones ist das einzige Papier, das Wanderer...
Seefelder Dienstags-Markt - Haus Stefanie

Der Seefelder Dienstags Markt

News vom 16.06.2020
Vom 16. Juni bis 29. September 2020 haben Sie wieder die...
Kartendaten © 2020 | Nutzungsbedingungen
Ihr schnellster Weg zu uns: